26.02.2018

Was ist GNU Radio?

Bewertung:  / 11

GNU Radio ist ein Open-Source-Baukasten mit einer Vielzahl von Modulen zur Signalverarbeitung zur Entwicklung softwarebasierter Radios oder Funkempfänger. Mit seinen einzelnen Bauelementen ist es zusammen mit einer preisgünstigen Hardware (DVB-T-Stick, ca. 20€) möglich ein sogenanntes SDR zu entwickeln, ein Software Defined Radio, also ein (überwiegend) softwarebasierter Empfänger und Auswerter für Funksignale aller Art. Die Anwendungen reichen vom simplen Radio über Forschung zur digitalen Signalverarbeitung bis hin zum Einsatz in Schulen und Universitäten zur Vermittlung von Kenntnissen rund um die gesamte drahtlose Kommunikation.

Mit einem solchen Empfänger ist es (je nach persönlichem Kenntnisstand, Lernwillen und Experimentierbereitschaft) möglich unter anderem folgende Anwendungsszenarien umzusetzen:

* Radioempfänger mit eigener Oberfläche und vielen technischen Spielereien

* PMR-Empfänger mit CTCSS-Decoder

* Weitbereichscanner bis ca. 1200 MHz FM/AM/SSB/CW uvm.

* Spectrum-Analysator mit Recording-Funktion

* Decodierung von Bündelfunk- bzw. Tetra-Funk zu Lern und Diagnosezwecken*

* Auswertung und Speicherung unterschiedlichster digitaler Funkdaten*

und vieles, vieles mehr.

 

* Die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen sind natürlich einzuhalten, Aussendungen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind dürfen auch nicht ausgewertet werden.